Mercedes Verkaufszahlen für November sind da und neue Rekorde wurden aufgestellt

Mercedes hat seine Verkaufszahlen für den November diesen Jahres veröffentlicht und konnte erneut ein Wachstum verzeichnen. Es konnten mehr Fahrzeuge in China, Deutschland und den USA verkauft werden. Auch auf das gesamte Jahr gesehen konnten mehr Autos als im Vorjahr abgesetzt werden. So konnten erstmals mehr als 200.000 Autos verkauft werden, genau waren es 209.058 Mercedes die abgesetzt wurden und 5.3% Prozent mehr als im November 2018.

Welche Mercedes Modelle haben sich am besten verkauft?

Verschiedene Modelle konnten sich auf den 3 Haupt-Märkten bestens verkaufen.

Verkaufsschlager: Kompaktwagen, besonders in Europa beliebt

Mercedes in Europa Verkäufe
Mercedes in Europa, besonders stark sind die Kompakten

Angefangen bei den Kompakt Wägen, dort konnte mit A-Klasse, B-Klasse, CLA Coupé, CLA Shooting Break und GLA knapp 10% mehr ausgeliefert werden. Damit wurden insgesamt 61.500 Fahrzeuge Weltweit vertrieben, mehr als ein Viertel der gesamten Auslieferungen. Dabei brachten der Modell Wechsel insbesondere auch stärkeres Wachstum. Am meisten wurden die kompakten Mercedes Modelle in Europa verkauft.

Der Maßstab für Luxus, die S-Klasse

Mercedes verkauft besonders viele S-Klassen
Die S-Klasse bleibt geliebt, besonders auf dem asiatischen Markt

Natürlich immer ein Steckenpferd bei Mercedes, die S-Klasse, wie sollte es auch sonst sein. Die wurde 6.800 mal verkauft und konnte sich somit um 2.6% verbessern. Besonders in den USA und Süd Korea war die Luxuslimousine beliebt. Auch die Mercedes-Maybach S-Klasse verkaufte sich etwas mehr als 5% besser. Noch nie wurden in China so viele S Maybach verkauft wie November diesen Jahres.

Dauerbrenner: Die SUVs

Mercedes Benz verkauft besonders viele SUVs
Die SUVs sind überall beliebt und verkaufen sich stark

Insgesamt 76.300 SUVs wurden im November ausgeliefert, dazu gehören GLC, GLC Coupé, GLE, GLE Coupé, GLS und G-Klasse, ganze 10.5% mehr. Besonders GLC mit der neuen Modelpflege und GLE, welcher erst letztes Jahr seinen Modellwechsel hatte, konnten sich besonders gut verkaufen. Der GLE konnte in Deutschland doppelt so oft, wie im gleichen Zeitraum des letzten Jahres, verkauft werden. Die G-Klasse war auch Verkaufsschlager, mehr als 20% Wachstum brachte der Ultimative Offroader.

Wo wurden die meisten Mercedes verkauft?

Von den über 200.000 Verkäufen, fand das Gro in Europa, Asien, besonders China, und Nord-Amerika statt.

Europa, immer noch starker Absatz für Mercedes

Insgesamt 82.123 Autos konnten in Europa ausgeliefert werden. Damit fand zwar beinahe kein Wachstum statt (0.1%), aber trotz schärferer Verordnungen und negativer Presse gab es keine schwächeren Verkaufszahlen. Insbesondere in Deutschland gab es viele Verkaufszahlen und auch Wachstum. Allein in Deutschland verkaufte Mercedes 30.872 Fahrzeuge und damit 5.8% mehr. Auch stark waren die Verkäufe in der Schweiz, Polen, Dänemark, den Niederlanden und Portugal, wo ein Rekordwachstum verzeichnet werden konnte.

Asien und China die Wachstumstreiber auf dem Automarkt

In Asien schaffte Mercedes erneut ein beeindruckendes Wachstum mit 83.652 Verkäufen und einem Wachstum von 11% konnte hier mehr als in Europa abgesetzt werden. Ganz klarer Treiber dieses Wachstums ist dabei China, allein dort konnte 57.901 Modelle verkauft werden, fast doppelt so viele wie im Heimatland Deutschland. Auch Süd Korea und Vietnam zeigten starkes Wachstum.

Nord-Amerika, Schlusslicht der 3 großen Märkte und trotzdem stark

In der NAFTA Region konnten insgesamt 38.601 Mercedes-Benz Fahrzeuge verkauft werden. Davon knapp 34.000 in den USA. Insgesamt gab es auch hier ein Wachstum über 7.7%. Zum ersten mal überhaupt konnte so auf das gesamte Jahr gesehen wieder Wachstum in den USA verzeichnet werden, es wurden 0.7% mehr Fahrzeuge ausgeliefert.

Mercedes-Benz Cars Absatz in der Übersicht

Nur Smart verzeichnete schlechteren Absatz, die wichtigsten Modelle, sowie Märkte wachsen weiter.

November 2019Veränd. in %Per November 2019Veränd. in %
Mercedes-Benz209.058+5,32.133.594+1,4
smart9.355-14,4105.600-10,9
Mercedes-Benz Cars218.413+4,32.239.194+0,8
     
Absatz Mercedes-Benz in den Regionen/Märkten  
Europa82.123+0,1855.659+0,6
– davon Deutschland30.872+5,8290.372+5,1
Asien/Pazifik83.652+11,0895.243+3,8
– davon China57.901+11,0640.933+6,3
NAFTA38.601+7,7337.012-1,0
– davon USA33.721+8,7285.800+0,7

Auch du kannst auf ein Fahrzeug mit Stern umsteigen und mit unseren Mercedes Benz Leasing Angeboten dabei auch noch sparen. Entdecke also jetzt aktuelle Leasing Angebote auf Mivodo!

Quelle: Mercedes-Benz Pressemitteilung

Wie gefällt dir der Artikel?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat Kommentar erstellen
    Ähnliche Beiträge
    auto abo vergleich
    Magazin
    Auto Abo – Anbieter im Vergleich

    Ein Auto abonnieren ist heute fast so normal wie die Netflix oder Spotify Mitgliedschaft. Mit wenigen Klicks kann man online das Abo abschließen und das

    Mercedes-Benz EQC mit schlechten Verkaufszahlen
    Magazin
    Mercedes-Benz EQC: Nur 19 Zulassungen im November

    Der Mercedes-Benz EQC ist das erste vollelektrische Fahrzeug des Stuttgarter Automobilherstellers Daimler. Das Elektro-SUV mit Stern soll die Wende hin zu einer CO2-neutralen Fahrzeugflotte einläuten.

    Willst du keine Leasing Schnäppchen verpassen?

    Abonniere unseren kostenlosen Newsletter, damit du keine top Leasing Schnäppchen mehr verpassen kannst. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.